„Zentralrat der Juden“ …

… ein Schmarotzer?

Deutsche Zweigstelle von Israel bekommt 3 Millionen Euro pro Jahr mehr. 

Laut >>Tag24.de<< wird die jährliche Millionensumme an den „Zentralrat der Juden in Deutschland“ auf weitere 3 Millionen, nun auf insgesamt 13 Millionen Euro erhöht. [1]

Heimatminister H. Seehofer wird zitiert: „Wer unsere jüdischen Bürger bedroht, der bedroht uns alle. Auch daher ist mir die Erhöhung der Staatsleistung ein wichtiges Anliegen.“

Faschist_Israel_Zentralrat

Die >>FAZ<< vom 23.04.2018: „Armut ist in Deutschland kein Randphänomen, sondern zieht sich quer durch die Bevölkerung“, zitiert die Zeitung die Linken-Bundestagsabgeordnete Sabine Zimmermann. Sie hatte die Daten angefordert. Die Bundesregierung müsse endlich ein umfassendes Konzept zur Armutsbekämpfung vorlegen, forderte die Sozialexpertin.[2]

Der >>Bayerische Rundfunk<< vom 14.03.2018: Die Schere zwischen Arm und Reich in Deutschland öffnet sich seit einigen Jahren immer mehr – trotz florierender Wirtschaft und niedriger Arbeitslosigkeit. Was will die neue große Koalition dagegen tun? – – – 1,2 Millionen Menschen in Deutschland müssen aufstocken [3]

BoycDie Bundesregierung stockt die Verschwendung an den „Zentralrat der Juden“ in Deutschland, offenkundig der zionistische Ableger des faschistischen Regimes Israel in Deutschland, noch einmal 3 Millionen Euro jährlich zu. Und das zu einer Zeit, in der weltweit bekannt ist, dass Terrorstaat „Israel“, dass „die Zahl der von israelischen Soldaten seit dem 30. März getöteten Palästinenser in Gaza auf 143“ gestiegen ist. Während also an jeder Ecke Stolpersteine aus dem Boden schießen, werden in Palästina durch das zionistische Regime Menschen ermordet. [4]
Dieses staatszersetzende Verhalten der BRD-Regierung, in concreto: Dieses Deutschland zersetzende Verhalten der BRD-Regierung, in Tateinheit mit der Proliferation von zionistischen Vereinen, die sich offenkundig Judentum geraubt haben, zum alleinigen Zweck das zionistische Regime „Israel“ in Deutschland weiter und weiter in wahrhaft jede Amtsstube, von Bundesregierung bis Medien hineinzupressen, das ist ein unerhörtes Vergehen an den Interessen des Staatswesens, seiner Bevölkerung die erst Staat ausmachen. 

Müssen die Menschen in Deutschland schon ihre Steuern an Schmarotzer, NATO, Bombenteppiche, Multi, Industriesanierung bis hin zur Unterstützung des faschistischen Apparates „Israel“ abgeben, ist es selbstredend: 

B O Y C O T T    I S R A E L 

 

Möge_keiner_sagen.jpg

[1] https://www.tag24.de/nachrichten/berlin-bundesregierung-innenminister-seehofer-jaehrliche-finanzielle-unterstuetzung-zentralrat-juden-674666 
[2] http://www.faz.net/aktuell/wirtschaft/mehr-wirtschaft/armut-in-deutschland-jeder-dritte-hat-nicht-mal-1000-euro-15553142.html (23.04.2018)
[3] https://www.br.de/nachrichten/armut-in-deutschland-was-will-die-groko-dagegen-tun-100.html (14.03.2018)
[4] https://palaestina-nachrichten.de/2018/06/29/gaza-israel-toetet-13jaehrigen-durch-kopfschuss-erschiesst-24jaehrigen-verletzt-415-palaestinenser/ 

 

 

faresfalastin

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “„Zentralrat der Juden“ …

  1. Pingback: Merkelismus – Zionismus – Faschismus | Fariss Wogatzki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s