Dr. A. Merkel >>Als Bundeskanzlerin der…<<

… der Bundesrepublik Deutschland verspreche ich Ihnen, wir tun alles, um die Morde aufzuklären, und die Helfers-Hefer und Hintermänner aufzudecken, und alle Täter ihrer gerechten Strafe zu zuführen.“

Angela_Merkel_NSU

Screenshot n-tv-de vom 11.07.2018 – Link im Bild [1]

Die n-tv-„Off-Stimme: „Die Nebenkläger hofften auf Aufklärung…“ Sie hofften, aber ihr Hoffen ist in einem Deutschland in dem vertuscht, statt aufgedeckt wird, ein Hoffen aus der Vergangenheit, aus der, wie am NSU-VS-Komplex zu erkennen ist, nichts gelernt wurde.  

NSU_Komplex

 

Auf das Buch des Journalisten Wolf Wetzel >>Der NSU-VS-Komplex<<, sowie die Buchrezension ist zu verweisen. 

Der Unrast-Verlag hat mit der in der dritten Auflage vorliegenden Arbeit ein wertvolles Dokument vorgelegt. Beim Lesen des Buches fällt sofort auf, hier hat ein Autor eben die Arbeit geleistet, die das Rechtssystem der Bundesrepublik nicht allein versucht zu umgehen. 

  Indes bekam vor ein paar Tagen der „Zentralrat der Juden“ in Deutschland eine Renditenerhöhung von 3.000.000.- Euro jährlich; nun 13.000.000.- Euro. >> Der Kommentar: Zentralrat der Juden bekommt mehr Geld<< von Evelyn Hecht-Galinski fasst es zweifelsfrei zusammen. 

Gleichermaßen hat es Bundeskanzlerin A. Merkel verabsäumt, über die durch das zionistische Regime Israel staatlichen Serientötungen an Palästinenser auch nur ein Wort der „Besorgnis“ zu äußern. 

Wie dringend, wie essentiell dringend ist es tatsächlich für Deutschland, dass das deutsche Volk und alle Bewohner Deutschlands endlich eine Regierung bekommt, die frei heraus sagt: 

>>Die Regierung der Bundesrepublik Deutschland tut alles, um die israelischen „Morde aufzuklären, und die Helfers-Hefer und Hintermänner aufzudecken, und alle Täter ihrer gerechten Strafe zu zuführen.“<<

Aber nein. Die rassistisch motivierten NSU-Morde werden weiterhin vertuscht, die rassistischen Massenmorde an Palästinenser werden mit einem Boni von weiteren           3 Millionen Euro mehr Geld honoriert. 

Hat A. Merkel, laut Hannoversche Allgemeine [2] geäußert: „Auf eine unmenschliche Tat haben Sie mit menschlicher Größe reagiert“, müssen sich alle Menschen in Deutschland die Antwort auf die Frage geben: Welche menschliche, nein, welche unmenschliche Größe zeigt die Bundesregierung, in dem sie dem „Zentralrat der Juden“, bekanntermaßen das Sprachrohr des zionistischen Regime „Israel“ Millionen Euro allein als vorab-Haushaltsbudget schenkt, und dabei Folgeforderung und „Wiedergut-machungspropaganda“ nicht inbegriffen ist.

Wie ebenfalls >>Die Zeit<< [3] titelt: „Solche Gewalttaten sind eine Schande für unser Land“ und dabei vergisst, dass solche Gewalttaten durch Israel, durch die USA, durch die NATO, durch die BRD täglich in Syrien, im Irak, in Afghanistan, im Jemen verschuldet werden. Diese räuberische, imperialistische Schuld wird nur nicht zu Gewalttaten ihrer Schande und dem Verursacher nach benannt; es wird nicht über die imperiale Schande, vorne weg der faschistische Terrorist Israel, berichtet.

Imperialismus_Deutschland_BRD

Was haben uns die Nationen und Länder, von Syrien und Irak bis nach Jemen, bis zum Kontinent Afrika getan, dass wir, das die Bundesregierung & German White Supremacy, mit Herrenrassemanier fremder Menschen Länder berauben und ihre Bevölkerung schändlichst misshandeln?

Nichts haben uns all die Länder und Nationen getan! Die vom Imperialismus seit Jahrzehnten, seit über einem Jahrhundert gegeißelten Länder und Völker auf dieser Welt haben Deutschland nie etwas  getan! Welches niederste Recht meint die Bundesregierung zu haben, dass sie sowohl auf Kosten des Volkswohles die in Deutschland erbrachten Steuergelder an obskure Körperschaften d. öfftl. Rechts „ZdJ“ in Deutschland veräußert, wie auch durch NATO-Raubkriege Länder platt bombardiert und zehntausende Leben auslöscht? 

Imperialismus_Deutschland

Januar 2015 schreibt >>Die Zeit<< [3], 4 Monate nach dem Massenmord in Gaza, Angela Merkel „beklagt fehlendes Wissen über Christentum – Christen kennen ihre Religion zu wenig“.  Ob ihre Meinung mit den Tatsachen konform geht,  d.h., woher sie ihre Meinung hat, und weshalb sie jedem der es nicht hören will, aufdrängt, ist unklar. Vielmehr ist der Fakt offenkundig, dass Nächstenliebe, Humanismus und der auch christliche Kampf für die Würde eines jeden Menschen, der Kampf für Wahrheit und eine Menschengemeinschaft in Deutschland mit Zensur und Diffamierungen belegt sind. Es ist bald vorstellbar, der Messias Jesus von Nazareth würde heute von der bundesdeutschen Regierung wegen „Aufstachelung zum Antisemitismus“, wegen „Aufruf gegen den Zionismus“ entweder eine enorme Geldstrafe bekommen, die Jesus wirtschaftlich niederdrücken sollte, oder der Messias würde vom bundesdeutschen Staat gleich ins Zuchthaus überliefert werden. 

Schande! Schande! Schande! Wie bösartig nun auch gegen das wahre Christentum in Deutschland gehetzt wird, war am Propagandastück gegen den Theologen Duchrow „Die Welt“ abermals fest gemacht. [Religionen für Gerechtigkeit]

Doch weiter. So lautet es in dem Interview aus 2015 von A. Merkel: „Ich sehe eher für Christen die Notwendigkeit, noch mehr und selbstbewusst über ihre christlichen Werte zu sprechen und ihre eigenen Kenntnisse ihrer Religion zu vertiefen.“

Genau gelesen!

Nicht christliche Werte sollen durch Handeln gelebt werden, sondern: „ihre christlichen Werte zu sprechen“. Den Kommentar hierzu hat die Interviewpartnerin selber gegeben, in dem sie christliche Werte de facto geredet wissen will, doch bloß nicht gelebt, denn das wäre ja „antisemitisch“. Denn, wie Merkel sagte, das sei für sie: “Antisemitismus, der als vermeintliche Kritik an Israels Politik daherkommt…” Danach ist Antifaschismus auch Antisemitismus. Dann ist „Antisemitismus“ auch Donnerstags `​nen gelben Pullover tragen und nach `nem Pott Kaffee den Rasen mähen. 

 Wenn sie sagt, wie in der FAZ vom 18.03.2018 [4] zu lesen: „Der Islam ist ein Teil Deutschlands geworden“ ist das richtig, denn sie sagt >>geworden<<. Nur weshalb spricht Frau Dr. h.c. Merkel nicht ein einziges Mal Tacheles gegen Parolenschwinger wie eines „Heimatminsters“.

Millionen Menschen denken sich zu recht:

>>Na hör ma Merkel, du redest hier von christliche Werte, verschenkst Waffen an den internationalen Topterroristen Israel, verschacherst Waffen an Saudi Arabien, unterstützt damit den „IS“ und dann legst du Meinung ab, dass der Islam ein Teil Deutschlands geworden sei. Weshalb verbietest du „Hasspredigern“ nicht das Wort?<< Angi, Angi, die flache Meinungsmasche und der Gutmensch-Habitus, ist offensichtlich.

Ja, Merkel distanzierte sich von Seehofer, der, gleich der Bundesregierung, allein eine „Puppet on a string“ des Imperialismus, des Zionismus ist. All der seichte Kram und die Gutmenschlichkeit sind die Verschärfung des durchideologisierten, auf Herrschaftsstreben ausgerichteten Zionismus, dieser bedingt im Imperialismus, in Deutschland eine Schändlichkeit aufweist, die mit der Farce des NSU-Prozesses einmal mehr zur Darstellung kommt.  

 

 

Quellenangabe:
[1] https://www.n-tv.de/mediathek/videos/politik/Hinterbliebene-der-NSU-Opfer-kritisieren-ungenuegende-Aufklaerung-article20523743.html
[2] http://www.haz.de/Nachrichten/Politik/Deutschland-Welt/Merkel-zu-Solingen-Solche-Gewalttaten-sind-eine-Schande-fuer-unser-Land
[3] https://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-01/angela-merkel-christentum-islam-islamisierung
[4] http://www.faz.net/aktuell/politik/inland/angela-merkel-der-islam-ist-ein-teil-deutschlands-geworden-15505280.html


 

Wogatzki_Hecht-Galinski

 

 

 

 

Advertisements

Ein Gedanke zu “Dr. A. Merkel >>Als Bundeskanzlerin der…<<

  1. Pingback: Das Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland beginnt mit einer Lüge | Fariss Wogatzki

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s